Anzeige
Anzeige

Mein Teaser

Beim Universitätsklinikum Schleswig-Holstein stehen die Zeichen auf Streik. Bei der Verdi-Urabstimmung gibt es eine große Mehrheit für Arbeitskampfmaßnahmen.

Antibakterielles Nahtmaterial
Wundinfektionen, die nach offenen Bauchoperationen auftreten, können durch spezielles antibakterielles Nahtmaterial nicht signifikant verringert werden. Zu diesem Fazit kommt eine große Studie der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (SDGC).

Wenn die Worte fehlen und das Gedächtnis nachlässt, hilft Menschen mit Demenz oft die nonverbale Kommunikation. Das ist für die Musiktherapie inzwischen nachgewiesen.

Atopische Dermatitis
Patienten mit atopischer Dermatitis weisen eine Störung der Produktion antimikrobieller Peptide auf. In Labormodellen konnte nachgewiesen werden, dass die Zuführung von Vita­min D die angeborene Immunität durch Erhöhung der Produktion antimikrobieller Pep

Seit 2008 keine Honoraranpassung
Gassen
Die Kassenärzte gehen davon aus, dass ihre Leistungen mit insgesamt fünf Milliarden Euro unterfinanziert sind.

«
»

Ophthalmologie

Die Folgen von Augenerkrankungen belasten die deutsche Volkswirtschaft mit bis zu zwölf Milliarden Euro im Jahr. Noch immer würde die Bedeutung von Augenleiden für Gesundheitssystem und Gesellschaft unterschätzt, stellen Experten der DOG fest.
Besondere Perspektiven erschlossen sich den über 60 Fachteilnehmern der Weiterbildungsveranstaltung in der Augenklinik Rheine am 25. Juni 2014.
Anzeige

Orthopädie

Die gesetzlichen Krankenkassen haben gefordert, Zulassungen für Arztpraxen nur noch auf Zeit zu vergeben.
Vor einem Krankenhausaufenthalt werden Risikopatienten in Hamburg nun auf multiresistente Keime getestet.

Urologie

Beim Universitätsklinikum Schleswig-Holstein stehen die Zeichen auf Streik. Bei der Verdi-Urabstimmung gibt es eine große Mehrheit für Arbeitskampfmaßnahmen.
Die Kassenärzte gehen davon aus, dass ihre Leistungen mit insgesamt fünf Milliarden Euro unterfinanziert sind.

Kardiologie

Bewegt eine Zelle sich fort, muss sie dazu auch ihre inneren Strukturen, darunter den Zellkern, der die Erbinformation enthält und schützt, in Bewegungsrichtung transportieren.
Forscher des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) haben in einer Region in Niedersachsen erstmals systematisch erfasst, wie viele Menschen am plötzlichen Herztod sterben.

Gynaekologie

Millionen Frauen weltweit lassen sich ihre Brüste mit Implantaten aus Silikon vergrößern oder hoffen auf eine Rekonstruktion nach Brustkrebs. Nicht ungefährlich – das hat der Skandal um die französische Firma Poly Implants Prothèse (PIP) gezeigt.
Ein erhöhter Bedarf an Jod kann während Schwangerschaft und Stillzeit schnell zu einer Unterversorgung führen. Diese entsteht offenbar durch das Fehlen jodierten Salzes in Fertigprodukten sowie durch Umweltschadstoffe.

Neurologie & Psychiatrie

Wenn die Worte fehlen und das Gedächtnis nachlässt, hilft Menschen mit Demenz oft die nonverbale Kommunikation. Das ist für die Musiktherapie inzwischen nachgewiesen.
In der Diskussion um die Wartezeiten auf einen Facharzttermin fordert der Spitzenverband ZNS (SPiZ) intelligente versorgungspolitische Lösungen.

Gastroenterologie

Wundinfektionen, die nach offenen Bauchoperationen auftreten, können durch spezielles antibakterielles Nahtmaterial nicht signifikant verringert werden. Zu diesem Fazit kommt eine große Studie der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (SDGC).
Mit einer neuen Generation von Medikamenten ist nun eine sehr effektive, kurze und nebenwirkungsarme Therapie von Hepatitis-C-Infektikonen möglich. Hannoveraner Forscher haben dazu nun Studien in der renommierten Fachzeitschrift „The Lancet“ publiziert.

Pneumologie

Lebensfähige Pseudomonas-aeruginosa-Bakterien in Aerosolen, die beim Husten entstehen, legen offenbar weitere Strecken zurück und halten sich länger, als bislang vermutet.
Wie wirken sich die Behandlungszahlen von Intensivstationen auf die Behandlungsergebnisse von Kindern aus, die mit einem akuten Asthma dort behandelt werden. Aufschluss liefert eine aktuelle amerikanische Studie zu diesem Thema.

Dermatologie & Allergologie

Wundinfektionen, die nach offenen Bauchoperationen auftreten, können durch spezielles antibakterielles Nahtmaterial nicht signifikant verringert werden. Zu diesem Fazit kommt eine große Studie der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (SDGC).
An diesem Freitag treten erste Teile der Gesundheitsreform von Union und SPD in Kraft.

Allgemeinmedizin

Mit einer neuen Generation von Medikamenten ist nun eine sehr effektive, kurze und nebenwirkungsarme Therapie von Hepatitis-C-Infektikonen möglich. Hannoveraner Forscher haben dazu nun Studien in der renommierten Fachzeitschrift „The Lancet“ publiziert.
Mit einer vom Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) erprobten Methode kann ermittelt werden, wie wichtig verschiedene Therapieziele für Patienten sind.

Verschiedenes

Im Straßenverkehr entscheidet eine funktionierende Interaktion zwischen Fahrer und Auto über Leben und Tod. Die zunehmende Automatisierung von Fahrzeugen ist dabei Hilfestellung und Herausforderung zugleich.
Auf der kleinen Nordseeinsel Neuwerk im Niedersächsischen Wattenmeer fällt am 12. Juli 2014 der Startschuss für Deutschlands ersten Ultramarathon durchs Watt.